Bestehende Kunden müssen das Passwort zurücksetzen

Das Wasser schmeckt rau/bitter, warum?

Dieses Phänomen ist uns bekannt. Auf Messen ist dies bei uns auch schon vorgekommen.

Dies hängt mit unseren speziellen PiVitalis Mineralien und Keramiken, speziell jedoch mit dem enthaltenen Magnesium zusammen, dass je nach Zusammensetzung des Ausgangswasser stärker oder weniger stark reagiert.

Das Magnesium führt dazu, dass das Wasser die ersten Tage etwas rauer, manchmal sogar leicht bitter schmeckt. Dies ist jedoch völlig normal und auch nicht gesundheitsschädlich. Mit der Zeit harmonisiert sich dieses Verhältnis und das Wasser schmeckt nach spätestens drei Tagen weich und klar.

Bitte filtern Sie deshalb in den drei kommenden Tagen besonders viel Wasser, am besten 8 Liter täglich.
Das Wasser sollte dann spätestens am dritten Tag wieder besonders weich und lecker schmecken.