Bestehende Kunden müssen das Passwort zurücksetzen

Kann OSMOSE Wasser mit den Lotus Vita Filtern verbessert werden?

Eine Osmoseanlage zu betreiben und das gefilterte Wasser anschließend mit einem Fontana oder Natura Plus Wasserfilter zu verbessern, wird nach unserer Erfahrung nicht sehr gut funktionieren, da die Pi-Technologie Mineralien zur Restrukturierung benötigt. Deshalb kann das Leitungswasser eventuell bessere Ergebnisse bringen, als vollkommen leeres Wasser aus einer Osmoseanlage.

Weiter gibt es das generelle Problem, das alle Aktivkohlefilter empfindlich auf pH-Werte und die Zusammensetzung des Wassers reagieren. Falls Sie sehr unterschiedliches Wasser verwenden, indem Sie manchmal Leitungswasser, manchmal Osmosewasser verwenden, kann es sein, dass das Wasser aus Lotus Vita Wasserfilter nicht mehr schmeckt, da die Mineralabgabe nicht ausbalanciert ist.

Bei längerer Nutzung der Filter mit unterschiedlichem Wasser besteht außerdem die Gefahr, dass sich mit wechselndem Wasser bereits absorbierte Stoffe wieder von der Aktivkohle ablösen. Osmosewasser ist dabei durch die radikalen Eigenschaften (leeres Wasser wirkt stark absorbierend, sowie der Einfluss sehr niedriger pH-Werte) besonders geeignet , einen solchen Effekt zu provozieren.