Bestehende Kunden müssen das Passwort zurücksetzen

Darf die Filterkanne im Kühlschrank gelagert werden?

Unsere Filtergeräte sind zur Nutzung bei Raumtemperatur ausgelegt.

Die Filterkanne sollte deshalb nicht bzw. nicht durchgehend im Kühlschrank gelagert werden.

Falls Sie jedoch gerne kaltes Wasser trinken, können Sie diese im Sommer tagsüber auch gerne mal für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Dann sollte diese aber auf jeden Fall wieder herausgenommen werden. 

Die Filterleistung wird dadurch nicht beeinträchtigt. Alternativ empfehlen wir, das gefilterte Wasser in eine Glaskanne umzufüllen und diese in den Kühlschrank zu stellen.

Wärme macht den Filterkartuschen bei richtiger Handhabung nichts aus. Wenn Sie den täglichen Mindestdurchlauf von 2-3 Litern einhalten, die Filterkanne möglichst dunkel steht, die Filter regelmäßig getauscht und das Gerät bei jedem Filterwechsel gründlich mit Spülmittel und Zitronensäure gereinigt wird, gibt es auch bei Temperaturen um die 30 Grad keine Probleme.