Willkommen bei Lotus Vita

 

 Auf die Bedürfnisse der Anforderungen des
modernen Lebens in einer Hochleistungsgesellschaft
ausgelegt, werden unsere Produkte Ihre Erwartungen
nicht nur erfüllen, sondern sogar übertreffen.

 

 

Viele Stufen durchläuft das Wasser in den Lotus Vita Wasserfiltern

Die Hauptfilterung des Trinkwassers vollzieht sich durch die Premium Filterkartusche.

Nach der Reinigung durch eine spezielle Aktivkohle werden Kalk, Nitrat und andere unerwünschte Stoffe durch Ionenaustausch mit ungefährlichem Natrium entfernt bzw. reduziert. Als nächstes durchläuft das Wasser die PIVitalis-Technologie in mehreren Phasen:

Es fließt weiter durch eine Biokeramik. Hier werden Spuren von Calcium und Magnesium an das Wasser  abgegeben. Diese Ionen stehen mit der natürlichen Zellschwingung unseres Körpers in Resonanz und sind für die Bildung von bioenergetischen Wellen verantwortlich.

Eine Schicht aus Zeolith entfernt Moleküle und winzigste Bestandteile mit starker positiver Ladung. Dadurch wirkt es als ultrafeines Molekularsieb und Katalysator.

Anschließend fließt das Wasser durch Quarzsand, der es mit seiner natürlichen positiven Ladung neu strukturiert. Durch den wechselnden Einfluss der verschiedenen Ladungsschichten auf das Wasser entstehen kleinere Wassercluster.

Eine zusätzliche Magnettechnologie in der Kartusche unterstützt diesen Prozess: ähnlich wie bei einem Computer werden die Einflüsse durch das Magnetfeld den Bindungsstellen im Wasser, den Wasserstoffbrücken, "eingebrannt". Gleichzeitig werden alte Informationen des Wassers gelöscht.

Die bekannte EM Technlogie ist in der Premium Kartusche zusätzlich enthalten.

Kalkfilter für das Lotus Fontana: leistungsfähig und wieder befüllbar!

Der Kalkfilter wurde auf vielfachen Kundenwunsch von Lotus Vita entwickelt. Dabei wurde auch auf niedrige Folgekosten für Sie und eine geringe Umweltbelastung geachtet!

Der Kalkfilter ist wieder befüllbar und die Füllungen kosten nur ein Drittel des kompletten Filters.
Dieser Kalkfilter reduziert effektiv Kalk, Nitrat, Nitrit und Schwermetalle.

Die Mineralsteine bestehen aus einem dem Zeolith ähnlichen Material, welches in der Lage ist, Schadstoffe zu absorbieren. Sie enthalten Mineralien in einer speziellen Zusammensetzung, die für den Menschen wichtig sind. Diese Mineralien werden in Spuren abgegeben und beeinflussen das Trinkwasser leicht basisch.

Abschließend durchläuft das LOTUS Wasser ein hochwertiges Magnetfeld im Wasserhahn, das die Wassermoleküle "ordnet". Dadurch entsteht auch der berühmte Entkalkungseffekt, der eigentlich eine physikalische Umstrukturierung ist. Im Wasser "schwebender" Kalk hat die Tendenz weniger an Gefäßwänden zu haften.

Erfahren Sie mehr in der Rubrik > Wasseraufbereitung

Front page feed abonnieren